Presseartikel

Barbara Bittner liest aus ihrem Buch über den Mut
von Franziska Günther erschienen am 29./30.01.2005 in der SZ

Gräfelfing
"Sei treu! Sei stark! und ringst Du auch vergebens / Mut ist die beste Weisheit dieses Lebens." So lautet einer der stets etwas "verstaubt" anmutenden Sprüche fürs Poesiealbum. Doch wie aktuell diese Empfehlung noch ist, zeigt Barbara Bittners Buch "Mut tut gut". Der Gedanke, diese "Ermutigung für Lehrer und andere Menschen" zu schreiben, kam der langjährigen Gräfelfinger Hauptschullehrerin bei einer Fortbildung in der Dillinger Lehrerakademie und an der Universität München. In Zeiten von Pisa-Studie, achtstufigem Gymnasium (G8) und verstärkter Diskussion um die Qualität des Bildungssystems scheint sie besonders notwendig zu sein. Denn die "Scherben", die etwa durch eine "verfrühte Auslese" oder den in den vergangenen Jahren noch gewachsenen Druck auf Schüler und Eltern beim Übertritt aufs Gymnasium entstehen, "kleben" die Lehrer, sagte Bittner am Donnerstag bei Ihrer Lesung in "Buch & Musik".